SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

IIC, German Country Team

Ingenieure treffen Informatiker, treffen Manager

09.11.2016, Stuttgart

  • Fachbeirat
    Richard Soley
    Executive Director Industrial Internet Consortium (IIC)
  • Fachbeirat
    Heiner Lasi
    Leiter Ferdinand- Steinbeis-Institut der Steinbeis Stiftung
  • Fachbeirat
    Hans-Georg Kemper
    Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik I Universität Stuttgart
  • IFI 2016
    Innovationsforum Industrie

    Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kollegen. Wir bringen die Erfahrungen von Engineering,Informationstechnik,und Management im Bereich Industrie 4.0 bzw. ioT zusammen!

Hier Newsletter vom German Country Team bestellen!

 

Rückblick auf das Innovationsforum Industrie 2015

- Stephen Mellor (IIC) mit der Keynote, "Why the Industrial Internet is a critical success factor for the global success of Industry 4.0."

 

- Olaf Klemd, Robert Bosch GmbH

- Ernst Esslinger, HOMAG Gruppe

- Rainer Rodler, ZF Friedrichshafen AG

- Dr. Jochen Schlick, Wittenstein AG

Das „Industrial Internet Consortium (IIC)“ gründet ein deutsches Länderteam unter dem Dach des Steinbeis Transfer Center Innovationsforum Industrie

Needham, MA/Stuttgart – das Industrial Internet Consortium (IIC), eine global agierende öffentlich-private Organisation die gegründet wurde, um die Etablierung des industriellen Internet der Dinge zu beschleunigen, hat die 200-Mitglieder Marke nur 18 Monaten nach dessen Gründung erreicht. Um den Bedürfnissen der wachsenden globalen Mitgliedschaft noch besser gerecht zu werden, gab das IIC am 1. September die Gründung des weltweit ersten „Country Teams“ in Deutschland bekannt. Weitere Länderteams unter anderem in China, Indien und Japan sind ebenfalls bereits in Gründung. Das deutsche Team wird vom „Steinbeis-Transferzentrum Innovationsforum Industrie“ (STCII) geleitet.....

Fachbeirat des Innovationsforum Industrie

Prof. Dr. Hans-Goerg Kemper im Interview zur diesjährigen Konferenz-Ausrichtung und warum SIE in Stuttgart dabei sein sollten!

Pressemitteilung

Plattform Industrie 4.0 und das Industrial Internet Consortium vereinbaren KooperationVertreter der Plattform Industrie 4.0 und des Industrial Internet Consortium haben sich bei einem Treffen in Zürich auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Dabei wurde insbesondere das Zusammenspiel der beiden Architekturmodelle RAMI (Referenzarchitekturmodel für Industrie 4.0) und IIRA (Industrial Internet Referenzarchitektur) erörtert, um eine künftige Interoperabilität der Systeme sicherzustellen. Zudem werden die beiden Initiativen bei der Standardisierung kooperieren und gemeinsame Testumgebungen nutzen. Dafür haben die Vertreter eine gemeinsame Roadmap entworfen. Die offene, informelle Gruppe bestand aus Vertretern der folgenden Unternehmen: Robert Bosch GmbH, Cisco, IIC, Pepperl + Fuchs, SAP, Siemens, Ferdinand-Steinbeis-Institut und ThingsWise. Prof. Lasi vom Ferdinand-Steinbeis-Institut und Vertreter des deutschen Länderteams des IIC betont... hier weiterlesen.

Unsere Zielgruppen 2016

  • Management / Unternehmenleitung industrieller Unternehmen einschließlich KMU
  • Führungskräfte in der Produktentwicklung & Produktion
  • Lösungsanbieter IT-Werkzeuge, Kommunikationstechnik & Automatisierung
  • Beratungshäuser
  • Software-Architekten, System-Architekten, Enterprise-Architekten mit dem Schwerpunkt EAM, SOA, BPM
  • Business-Analysts, Business Intelligence Manager, Big Data- Anwender

Hier treffen sich Spezialisten aus 3 Bereichen!

Die Konferenz zu den Themen „Industrie 4.0, Advanced Manufacturing, Cyber-physische Systeme, Industrial Internet, Internet of Things“ ist konsequent dem zielgerichteten Zusammenspiel von Ingenieurskunst, Informationstechnologie und der Unternehmensführung gewidmet.

Neue Webseite des Steinbeis - Transferzentrum Innovationsforum Industrie

Sponsoren der IFI 2015